https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Deutschlands Ingenieurszukunft
Deutschlands Ingenieurszukunft
26.02.2019 - 15:17 Uhr
Von Simon Reiss



und Vasco Walz

Baden-Baden - Deutschlands Wohlstand beruht zu einem großen Teil auf dem Erfolg der klassischen Industriebranch en wie zum Beispiel der Automobilindustrie der Chemieindustrie oder des Maschinenbaus. Diese Branchen beklagen zunehmend, dass ihnen die Nachwuchskräfte im Ingenieurbereich fehlen. Studenten die heute in den MINT-Fächern studieren (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) haben glänzende Berufsaussichten. Trotzdem beklagen viele Verbände wie der VDMA (Verein Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer), dass die Gymnasien zu wenig auf eine spätere Berufsanforderung hinausbilden.

Dies setzt jedoch voraus, dass es entsprechende Lehrkräfte gibt, die neben ihren Kenntnissen in den jeweiligen Fächern auch über Industrieerfahrung verfügen. Darüber hinaus beklagte der Verband, dass Schulen nur sehr selten Betriebsbesichtigungen organisieren. Das Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern zu stärken, sieht der Verband als eine wichtige Aufgabe der Schulen. Anstelle eines Boys' Day, bei dem Jungs in typische Mädchenberufe eintauchen sollen, wäre es möglicherweise, sinnvoller, Jungs und Mädchen mit der Industrie vertraut zu machen.

Da die deutsche Industrie auf junge Ingenieure und Techniker angewiesen ist, um ihre Vormachtstellung im globalen Markt zu behaupten, wäre es nur eine sinnvolle und logische Konsequenz, Jungs und Mädchen bereits in der Schule für diese Berufe zu begeistern. Auch die Kultusministerkonferenz hat bereits im Jahr 2009 beschlossen das Interesse an naturwissenschaftlich-technischer Bildung zu wecken und zu fördern. Letztendlich müssen die Schulen sich entscheiden, welchen Stellenwert sie den allgemeinbildenden Fächern und den berufsvorbereitenden Fähigkeiten einräumen. Tatsache ist, dass schon wegen des Rückgangs der Schülerzahlen sich ein zunehmender Mangel an Ingenieuren bemerkbar machen wird.

Die Autoren besuchen die Klasse 8c der Klosterschule vom Heiligen Grab.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Die persönlichen Ausgaben bei der Pflegeversicherung dürften laut der aktuellen Bertelsmann-Studie in den kommenden Jahrzehnten deutlich steigen. Bereitet Ihnen das Sorgen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz