www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Tablets in der Schule
27.02.2019 - 12:57 Uhr
Von Ye-Na Lee und Marie Welle

Baden-Baden - Smartphones, Laptops und natürlich Tablets sind aus dem modernen Leben, von vor allem Jugendlichen, nicht mehr wegzudenken. Aber, ob diese digitalen Medien in das Bildungswesen in Deutschland gehören, sehen viele Menschen mit kritischem Blick.

Dabei gibt es positive sowie negative Aspekte. Bei einer Umfrage in einer achten Klasse der Klosterschule vom Heiligen Grab Baden-Baden meldeten sich 15 von 21 Schülern und Schülerinnen für die Nutzung von Tablets im Unterricht. Hingegen stimmte rund ein Drittel dagegen. Wie die meisten schon mitbekommen haben, trägt die häufige Nutzung der digitalen Medien gesundheitliche Folgen, wie Verschlechterung der Augen oder Verkrümmung des Rückens, mit sich. Auch Lehrer und Schüler müssen sich erst einmal bereit erklären, überhaupt mit den Tablets zu arbeiten, und müssen digitale Kompetenzen haben. Eine weitere negative Folge der Geräte im Unterricht ist die Vernachlässigung der individuellen Handschrift und somit auch seiner eigenen Kreativität.

Die Anschaffung ist sehr teuer und weil die Tablets heutzutage schnell veralten, steigen die Kosten für Schulen sowie für Schüler zusätzlich. Für die Lehrer ist das Tablet ebenfalls eine Belastung, da die Schüler nur auf die Geräte fixiert sind und sich nicht auf das Unterrichtsgeschehen konzentrieren.

Des Weiteren gibt es auch positive Aspekte. Tablets sind praktischer und einfacher, als Bücher und Hefte mitzunehmen. Die Unterrichtsmaterialien sind überall und jederzeit auf dem Tablet abrufbar. Aufgrund des Aufwachsens der meisten Schüler mit digitalen Medien haben sie automatisch mehr Spaß am Lernen. Außerdem ersparen die auf dem Tablet abrufbaren Bücher die Papierkosten.

Aus alldem kann man schließen, dass die Meinungen zu dem Thema "Tablets in der Schule" zurecht geteilt sind. Jedoch wurden bereits Beschlüsse in der Politik dazu gefasst. Beispielsweise gibt es in Baden Württemberg mehrere Testschulen, unter anderem das Gymnasium Hohenbaden in Baden-Baden.

Die Autorinnen besuchen die Klasse 8c der Klosterschule vom Heiligen Grab.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Jeder achte Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage keinen Impfpass. Nennen Sie einen Ihr Eigen?

Ja.
Ja, aber ich finde ihn nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz