https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Das Windeck gibt sich grün
Das Windeck gibt sich grün
11.03.2019 - 17:24 Uhr
Von Amelie Wassmer, Giuliana Meier, Lena Stiefvater und Vanessa Ruschmann

Bühl - Das Windeck-Gymnasium Bühl engagiert sich für den Umweltschutz. Von einfachen Veränderungen im täglichen Leben bis hin zur Gründung einer ökologisch orientierten Schulgemeinschaft reichen die vielfältigen Aktionen der Bildungseinrichtung.

"[...] von den jährlich 78 Tonnen der weltweit gebrauchten Plastikverpackungen gelangen 32 Prozent unkontrolliert in die Umwelt[...]" so das Ergebnis aus einer Studie des World Wide Fund For Nature Deutschland. Allein diese Verschmutzung der Lebensräume kostet jedes Jahr zehntausende Tiere das Leben und kann auch uns Menschen gefährden. Deshalb sollten unter anderem öffentliche Einrichtungen wie Schulen bei Kindern und Jugendlichen das Bewusstsein für die Umwelt wecken und sich für die Reduzierung von Plastikmüll einsetzen.

Das Windeck-Gymnasium Bühl versucht, den Schülern den Umweltschutz nahezubringen. So werden beispielsweise von den Schülern be nutzte Einwegflaschen durch mehrfach verwendbare Hartplastikflaschen ersetzt. Diese können bald an einem von der Stadt Bühl zur Verfügung gestellten Wasserspender aufgefüllt werden.

Die Urban-Gardening-Arbeitsgemeinschaft hat sich dem Umgang mit frischen Lebensmitteln verschrieben. Von der Saat über die Ernte bis hin zur Weiterverarbeitung, beispielsweise zu Chilipaste oder Pesto, sind die Schüler vollumfänglich in die einzelnen Prozesse integriert. Ein Teil der Produkte wird verkauft, der Rest verarbeitet oder den Schülern zur eigenen Verwendung überlassen.

"Heute ist es wichtig, den Kindern ökologisches Denken beizubringen, es soll ein Gefühl für Gesundheit und Landwirtschaft vermittelt werden", betont Regina Leible, eine der Leiterinnen der Arbeitsgemeinschaft. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Umwelt-Engagements des Windeck-Gymnasiums ist das "Grüne-Woche"-Team. Es plant die "Grüne Woche", die einmal im Jahr stattfindet. In dieser werden verschiedene Projekte und Aktionen zum Thema "Grün leben" und Umweltschutz angeboten, wie zum Beispiel ein gesundes Frühstück und eine Flussbettwanderung, um Müll zu entsorgen.

Jedoch gibt es auch am Windeck Verbesserungsmöglichkeiten. Beispielsweise verbrauchen die Heizkörper derzeit sehr viel Energie und ein großer Teil des Plastikmülls besteht aus den in der Pause verkauften Schokis. So wie die Schule sich einsetzt, kann auch jeder Einzelne im Privaten etwas tun.

Die Autorinnen besuchen die Klasse 9c des Bühler Windeck-Gymnasiums.

BeiträgeBeitrag schreiben 
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Trotz magerer Zinsen haben laut einer aktuellen Erhebung 24 Prozent der Deutschen ab 18 Jahren ein Sparbuch. Nutzen Sie diese Form der Geldanlage noch?

Ja, wie früher.
Ja, für kleinere Beträge.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz