https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Die Digitalisierung vorantreiben
Die Digitalisierung vorantreiben
14.03.2019 - 11:13 Uhr
Von Marla Heitz



und Luisa Ortanderl

Rastatt - Das Ludwig-Wilhelm-Gymnasium legt großen Wert auf seine Historische Bibliothek und eine humanistische Bildung. Doch in der heutigen Zeit sind auch der Umgang mit Neuen Medien und die Medienkompetenz sehr wichtig. Kommen diese Kompetenzen durch die teils veraltete technische Ausstattung und die unzureichende Ausbildung der Schüler in diesen Bereichen zu kurz?

In der Schule sollen wir auf die Zukunft vorbereitet werden. Doch mit den zur Verfügung stehenden Mitteln ist dies nur schwer zu erreichen. Trotz der neuen Computer im Medienraum ist die Technik noch lange nicht auf dem neuesten Stand. Die Funktionstüchtigkeit ist teils mangelhaft und die Rechner sowie die Internetanbindung sind sehr langsam.

Um die Sichtweise der Schule zum Thema Digitalisierung zu verstehen, haben die Schülerreporter Marla und Luisa mit dem LWG-Computerbeauftragten und Lehrer Tobias Holst gesprochen.

Schülerreporter: Herr Holst, warum hat die Schule diese Art von Ausstattung gewählt?

Holst: Ich finde, das LWG ist recht gut ausgestattet. Es ist in jedem Klassenzimmer möglich, einen Visualizer und einen Laptop für einen frontalen Unterricht zu nutzen.

Schülerreporter: Es gibt häufig Wackelkontakte bei den Beamern und Softwareprobleme bei den Laptops. Warum ist die Technik nicht zu 100 Prozent funktionstüchtig?

Holst: Es gibt sicherlich mehrere Gründe für die unzuverlässige Technik. Zum einem wäre da erst mal der Faktor Mensch. Wo viele Menschen - rund 1 000 Schüler und Lehrer - mit Technik hantieren, treten natürlich selbst verschuldete Fehler auf. Unabhängig davon ist die Technik an sich aber natürlich teilweise sehr instabil.

Schülerreporter: Wo würden sie die Technik verbessern?

Holst: Zunächst einmal hauptsächlich in der Verlässlichkeit der Ausstattung. Wir sind derzeit mit Vertretern der Stadt im Gespräch, wie und durch welche Maßnahmen die Situation verbessert werden kann.

Schülerreporter: Wer ist der Entscheidungsträger beim Kauf der Technik?

Holst: Da gibt es verschiedene Instanzen. Zum einen die Schulleitung, die aber auch die Beschlüsse der Gesamtlehrerkonferenz unter anderem berücksichtige n muss. Letztendlich entscheidet aber die Stadt Rastatt.

Schülerreporter: In anderen Schulen werden Schülern eigene Tablets zur Verfügung gestellt. Dies gibt es bei uns nicht. Sind Sie für einen visualisierten Unterricht mit Tablets?

Holst: Tatsächlich sind wir am LWG sicher noch nicht ganz so weit wie andere Schulen. Trotzdem denke ich, dass der Einsatz von Tablets noch nicht zu einem automatisch besseren Unterricht führt. Als Ergänzung zu den herkömmlichen Lehrmethoden sind sie aber sicherlich sinnvoll.

Schülerreporter: Wer ist für die Technik an der Schule zuständig?

Holst: Herr Moser (Lehrer am LWG) und ich. Ich bin für die Computer-Netzwerke verantwortlich und Herr Moser kümmert sich um die weitere technische Ausstattung.

Unserer Meinung nach wird den Neuen Medien nicht der Stellenwert zugeschrieben, den es für eine zukunftsorientierte Ausbildung benötigt. Hinzu kommt, dass bei den mangelnden Kenntnissen der Lehrer selbst die vorhandene technische Ausstattung nicht voll genutzt werden kann. Eine intensive Fortbildung der Lehrer in diesen Bereichen wäre extrem wichtig.

Uns ist trotzdem bewusst, dass unsere Schule nur bedingt etwas für die Medienausstattung kann. Deshalb hoffen wir, dass sich die Stadt Rastatt für eine bessere Technik an unserer Schule einsetzt - so, wie dies aktuell auch im Digitalisierungspakt vorgesehen ist.

Die Autorinnen besuchen die Klasse 9a des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums Rastatt.

BeiträgeBeitrag schreiben 
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Am Wochenende soll in Baden der erste unter Folien angebaute Spargel auf den Markt kommen. Greifen Sie gleich zu?

Ja.
Nein, ich warte noch ab.
Ich esse keinen Spargel.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz