www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Schülerbeförderung sorgt für Unmut
17.03.2019 - 17:38 Uhr
Von Selina Melcher, Melchior Schwall, Debora Masse, Louis Elbel und Daniela Macht

Rastatt - Seit Beginn des Schuljahrs werden die Schüler der Hans-Thoma-Schule täglich mit einem eigens für sie eingerichteten, kostenlosen Schulbus nach Wintersdorf gebracht. Da die Hans-Thoma-Schule abgerissen und neu gebaut wird, wurde der Schulbetrieb in das leer stehende Schulgebäude des Rastatter Ortsteils verlegt.

Der Neubau soll bis 2020 fertiggestellt werden. Bis dahin müssen die Grundschüler im Alter von sechs bis zehn Jahren einen bedeutend längeren Schulweg als zuvor auf sich nehmen. Wie eine Mutter, Frau M., berichtet, führe das zu Unruhe bei den Eltern. Viele seien besorgt, dass es auf dem langen Schulweg zu Unfällen kommen könnte. Ehrenamtliche Busbegleiter unterstützen die Kinder während der Busfahrt, dennoch werde die Situation weiterhin als schwierig empfunden.

Bei Wintersdorfer Eltern hingegen sorgt dies für Verwunderung und Unmut, da Wintersdorfer Grundschüler seit fast 40 Jahren mit dem normalen Linienbus ins benachbarte Ottersdorf fahren. Die Fahrzeiten seien dabei den Unterrichtszeiten nur schlecht angepasst, sodass es zu längeren, unbeaufsichtigten Wartezeiten an der Schule kommt. Nicht nur, dass es für die Wintersdorfer Kinder keine Busbegleiter gibt, den Grundschülern stehe häufig auch kein Sitzplatz im völlig überfüllten Linienbus zur Verfügung. Darüber hinaus musste bisher ein Eigenanteil von 70 Euro für die Schülerbeförderung von den Eltern getragen werden. Nach jahrelangen Elternprotesten soll ab diesem Schuljahr auf Antrag eine Rückerstattung durch die Stadt Rastatt möglich sein. Engagierte Eltern wollen mit der Stadt in Kontakt bleiben, um weitere Verbesserungen für die Wintersdorfer Buskinder zu erzielen. Vergleichbar mit der Bus-Situation der Hans-Thoma-Schüler.

Die Autoren besuchen die Klasse 9 c des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Jeder achte Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage keinen Impfpass. Nennen Sie einen Ihr Eigen?

Ja.
Ja, aber ich finde ihn nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz