https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Am Bahnhof nagt der Zahn der Zeit
Am Bahnhof nagt der Zahn der Zeit
20.03.2019 - 16:57 Uhr
Von Elisa Kilzer, Marie Kanzler und Max Klausner

Rastatt - Bereits seit mehreren Jahren steht die Diskussion über eine Modernisierung des Rastatter Bahnhofs, der als Knotenbahnhof für vier Linien der Stadtbahn Karlsruhe dient, im Raum. Die Haltestelle ist bereits veraltet und entspricht längst nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Dies wurde im August 2017 angesichts einer mehrwöchigen Sperrung der Gleise der Rheintalbahn nach einer Senkung der Schienen aufgrund von Tunnelarbeiten deutlich. Über diesen Zeitraum kam es hinsichtlich des hohen Fahrgastaufkommens zu großen Auswirkungen auf den Bahnverkehr im südwestlichen Teil Baden-Württembergs.

Doch auch die Gestaltung des Rastatter Bahnhofs ist bereits in die Jahre gekommen. Sowohl der Bahnhofsvorplatz, das Bahnhofsgebäude als auch die Personenunterführung wirken veraltet und wenig einladend. Außerdem weisen neben der Sauberkeit auch die Sicherheit und die Beleuchtung Mängel auf.

Um den Bahnhof freundlicher und ansprechender zu gestalten, sollten diese Punkte in Angriff genommen werden. Bereits Ende des Jahres 2016 wurde eine öffentliche, barrierefreie WC-Anlage nach anhaltender Kritik von Bahnreisenden und Bürgern errichtet und trifft heute auf großen Anklang.

Barrierefreiheit spielt aber auch in Zukunft im restlichen Bahnhof eine Rolle: So sollen Modernisierungen das Erreichen der Bahngleise für Personen mit Mobilitätseinschränkungen, Kinderwagen oder Gepäckstücken erleichtern. Dazu sollen Rampen an den Treppenstufen der Personenunterführung angebracht werden. Außerdem sollen die Bahnsteige um mehrere Zentimeter erhöht werden, um einen problemlosen Ein- und Ausstieg in die Züge zu gewährleisten. Des Weiteren sollen die Bahnsteige mit einem taktilen Blindenleitsystem für Menschen mit Sehbehinderung ausgestattet werden.

Das größte vorgesehene Projekt ist die Errichtung eines Fußgängerstegs, der alle Bahngleise miteinander verbindet und über Aufzüge erreichbar ist. Wann es jedoch zu einer Um setzung all dieser Projekte kommt, ist bisher noch unklar. Es wäre aber in naher Zukunft wünschenswert.

Die Autoren besuchen die Klasse 9c des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Die Zahl der Metzgerei- und Bäckereibetriebe geht im Südwesten weiter zurück. Kaufen Sie Fleisch oder Backwaren bewusst in Fachgeschäften?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Eher nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz