https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Baden-Baden
Ein Nachwuchstalent aus Baden-Baden

03.04.2018
Klavier-Talent am MLG
Baden-Baden (red) - Samuel Rau ist Schüler am Markgraf-Ludwig-Gymnasium in Baden-Baden. Im vergangenen Jahr stellte er sein Können am Klavier beim musikalischen Adventskalender der Schule unter Beweis. Drei Mitschüler haben sich mit ihm unterhalten (Foto: Cedric Mitzel). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Reiten ist nicht nur gut für den Körper, sondern stärkt beim Umgang mit dem Pferd auch das Selbstvertrauen.  Foto: Warth

03.04.2018
Reiten schult den Körper
Baden-Baden (red) - "Man sitzt doch nur auf dem Pferd und macht gar nichts!" Diesen Spruch bekommt wohl jeder Reiter in seinem Leben einmal zu hören. Doch weit gefehlt, denn Reiten ist nicht nur eine Leidenschaft, sondern auch ein Sport, der viele Vorteile mit sich bringt (Foto: Warth). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Auch die Hühner sorgen dafür, dass zu Ostern bunte Eier in den Nestern liegen können.  Foto: Hepperlin

03.04.2018
Wertvolles Hühnerei
Baden-Baden (red) - Ostern steht vor der Tür. Groß und Klein freut sich schon auf die Eiersuche im Garten. Doch kaum jemand macht sich Gedanken darüber, dass jedes einzelne Hühnerei ein hochkomplexes Naturprodukt ist. Ein Kommentar von Alexa Hepperlin (Foto: Hepperlin). »-Mehr
Baden-Baden
100 Tage bis zur WM in Russland - Freudenfest oder ´Festival der Gewalt´

03.04.2018
100 Tage bis zur WM in Russland
Baden-Baden (red) - In diesem Jahr findet die Fußball-WM in Russland statt. Die Vorfreude der Fußballfans ist groß. Und doch empfinden es viele für zu gefährlich nach Russland zu fahren, denn Hooligangruppen haben ein "Festival der Gewalt" angekündigt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
´Edi ´s Dance´ bringt Menschen zum Tanzen

03.04.2018
Tanzen bei "Edi ′s Dance"
Baden-Baden (red) - Menschen sind verschieden, doch eine Sache haben die Schüler der Tanzschule "Edi`s Dance" gemeinsam: Tanzen ist ihre Leidenschaft. Von den mehr als 300 Schülern tanzen viele schon seit einigen Jahren und nicht selten auch mehrmals die Woche (Foto: Jessica Gradito ). »-Mehr
Rastatt
Die Karlschul-Liga

16.02.2015
Die Karlschul-Liga
Rastatt (red) - Die Karlschulliga ist eine Fußballveranstaltung der Karlschule, sie findet freitags in der neuen Sporthalle der Karlschule statt. Durch die gemeinsamen Aktivitäten werden die Klassen- und Schulgemeinschaft gestärkt (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Arbeitsgemeinschaft ´Fit & Schön´

16.02.2015
Arbeitsgemeinschaft "Fit & Schön"
Rastatt (red) - Die Arbeitsgemeinschaft "Fit und schön" gibt es seit Anfang September. In der AG sind 15 Mädchen. Sie findet in der Mensa oder im Fitnessraum statt. Wir tanzen und unterhalten uns über gesunde Ernährung und über Kosmetik wie beispielsweise Gesichtsmasken, Make-up und Maniküre (Symbolfoto: dpa) »-Mehr
Rastatt
Schülermitverantwortung an der Karlschule

16.02.2015
Schülermitverantwortung an der Karlschule
Rastatt (red) - Wir an der Karlschule in Rastatt haben eine Schülermitverantwortung (SMV). Die Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse haben einen Schulsprecher und einen Stellvertreter. Der Schulsprecher vertritt die Interessen der Schüler gegenüber den Lehrern, der Schulleitung und den Elternvertretern (Foto: dpa). »-Mehr
Durmersheim
Parkende Autos versperren Zufahrtsweg

16.02.2015
Parkende Autos versperren Zufahrtsweg
Durmersheim (red) - Morgens auf dem Weg zur Schule von der Weißenburgerstraße her - egal ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad - kommen uns Schülern in letzter Zeit vermehrt Autos entgegen. Viele stehen auf dem Zufahrtsweg und parken dort. Sollte uns nicht garantiert sein, sicher zur Schule zu gelangen (Foto: pr)? »-Mehr
Rastatt
Ungewöhnliche Tanzlehrerinnen

16.02.2015
Ungewöhnliche Tanzlehrerinnen
Rastatt (red) - Einige Mädchen der Karlschule tanzen in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne Hip-Hop in der Tanzschule "Dance Passion". Sie werden von den aus dem Fernsehen bekannten "Bronx Sistas" trainiert. Mit Tanzlehrerin Sabrina haben sich einige Schülerinnen unterhalten (Foto: av). »-Mehr



<<   zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17   weiter  >>  

www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz