Murgtal-Meister gesucht
Murgtal-Meister gesucht
Gaggenau (red) - Der SV Michelbach veranstaltet am Sonntag, 14. Januar, sein 31. Hallenfußballturnier in der Jakob-Scheuring-Halle in Ottenau.

Im vergangenen Jahr wurden die Meisterschaften zum Fußballfest der SpVgg Ottenau. Im Finale bezwang der Landesligist den TSV Loffenau 4:1.

Wer wird die Mannschaft aus Ottenau beerben, oder können die Landesligaspieler den Cup verteidigen? Der FV Bad Rotenfels und der VFB Gaggenau gehören mit zum Favoritenkreis.

Auf Einladung des SV Michelbach findet ab 11 Uhr die 31. Auflage der Gaggenauer Murgtal-Meisterschaften statt. In zwei Gruppen kämpfen zehn Teams um den Einzug in die Zwischenrunde: Gruppe A: SpVgg Ottenau, VfR Bischweier, VFB Gaggenau 2001, TuS Greffern, SV Waldprechtsweier. Gruppe B: FV Bad Rotenfels, TSV Loffenau, SV Michelbach, Türkiyemspor Selbach, SpVgg Ottenau II.

Die Zwischenrunde beginnt um 16.30 Uhr.

Finalspiele ab 18 Uhr

Die Finalspiele sollen um 18 Uhr angepfiffen werden. Neben dem Wanderpokal des Badischen Tagblatts sowie zahlreichen Siegerpokalen werden verschiedene Preise ausgespielt. So bekommt unter anderem der Torschützenkönig eine Auszeichnung von der Stadt Gaggenau.

Der Gewinner des Turniers qualifiziert sich für den "Mittelbadencup 2018" des Badischen Tagblatts, der vom FV Muggensturm am 28. Januar ausgetragen wird.

Symbolfoto: hap