Zusammenstoß auf Kreuzung
Zusammenstoß auf Kreuzung
Rastatt (red) - Vermutlich weil der Fahrer eines Volkswagen einen anderen Verkehrsteilnehmer übersehen hatte, kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person.

Der 19 Jahre alte Fahrer des VW befuhr gegen 17 Uhr die Straße "Im Steingerüst". An der Kreuzung zur "Rauentaler Straße" musste er verkehrsbedingt anhalten. Als er anschließend die Kreuzung überqueren wollte, übersah er einen heranfahrenden Opel.

Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurde der 24 Jahre alte Beifahrer des Opel leicht verletzt. Er kam ins Krankenhaus nach Rastatt. Der Sachschaden beträgt rund 4.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz