Zw ei Wildunfälle innerhalb von 15 Minuten
Zw ei Wildunfälle innerhalb von 15 Minuten
Rheinmünster (red) - Gleich zwei Autofahrer haben am Donnerstagabend bei ihrer Fahrt auf der L 75 in Richtung Greffern unliebsame Bekanntschaft mit einem Wildschwein gemacht. Während eine Volvo-Fahrerin kurz vor 20 Uhr mit einem Borstenvieh zusammenprallte und dieses nach der Kollision verendete, kam es etwa 15 Minuten später zu einer weiteren Karambolage.

Dieses Mal konnte ein Mercedes-Fahrer dem Fahrbahn querenden Wildschwein nicht ausweichen. An den Fahrzeugen ist laut Polizei ein Schaden von jeweils rund 1.500 Euro entstanden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz