Schaufenster eingeschlagen
Schaufenster eingeschlagen
Rastatt (red) - Vermutlich auf zwei Shishas haben es Einbrecher abgesehen gehabt, als sie in der Nacht zum Freitag das Schaufenster eines Tabakladens in Rastatt einschlugen.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Einbruch gegen 0.50 Uhr in der Poststraße. Zu diesem Zeitpunkt schlug der Alarm des Tabakgeschäfts an.

Mit einem Rundholz schlugen die Täter demnach die Scheibe ein und klauten zwei Wasserpfeifen. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben nach der Spurensicherung die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz