12.000 Euro mit Enkeltrick erbeutet
12.000 Euro mit Enkeltrick erbeutet
Enzkreis (red) - Insgesamt 12.000 Euro haben bislang unbekannte Täter am Dienstagmittag durch einen Enkeltrick erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, sei eine 81-jährige Senioren in Wimsheim Opfer der Tat geworden.

Die Täter haben die Frau zunächst gegen 14.30 Uhr telefonisch kontaktiert und über die angebliche Geldnot einer Bekannten informiert. Nach einem längeren Gespräch einigte man sich auf die Übergabe von insgesamt 12.000 Euro mit anschließender Rücküberweisung, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Der Geldbetrag wurde durch die Seniorin persönlich von ihrer Bank abgehoben und anschließend gegen 18 Uhr einer unbekannten Täterin mit dunkler Hautfarbe an ihrer Wohnanschrift übergeben. Eine Rücküberweisung erhielt die 81-Jährige jedoch nicht.

Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz