Flucht ohne Führerschein
Flucht ohne Führerschein
Sinzheim (red) - Obwohl ihm der Führerschein entzogen worden ist, hat sich am Dienstagabend ein Mann ans Steuer seines Audi gesetzt. Nun muss er sich mit einem Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis auseinandersetzen.

Wie die Polizei mitteilt, hatten ihn Beamte am Dienstagabend in der "Landstraße" kontrolliert. Beim Erkennen der Polizisten bog der Mann gegen 23.40 Uhr in die Vormbergstraße ab, um sich mutmaßlich einer Überprüfung zu entziehen. Eine Streifenbesatzung verfolgte den Audi-Fahrer und stoppte ihn.

Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz