Reine Tabletklasse an der HLA
Reine Tabletklasse an der HLA
Gernsbach (red) - Die Handelslehranstalt (HLA) Gernsbach hat zum Schuljahresbeginn eine erste reine Tabletklasse eingerichtet. Die Schüler des zweijährigen Berufskollegs Wirtschaftsinformatik freuen sich über ihr eigenes Schultablet, das sie sowohl im Unterricht als auch zuhause nutzen können und sollen.

"Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für gelungene Digitalisierung des Unterrichts", sagt Schulleiter Christian Bruder. Die Schüler des Berufskollegs Wirtschaftsinformatik sollen die Tablets vollumfänglich als pädagogisches Hilfsmittel einsetzen. Dazu wurde in der HLA eine eigene Cloud für Schüler und Lehrer eingerichtet, in der Dokumente abgelegt und ausgetauscht werden können.

Die eingesetzten iPads erlauben das Anfertigen von handschriftlichen Aufzeichnungen. Im Prinzip kann der Schüler entscheiden, ob er ergänzend schriftliche Aufschriebe auf Papier anfertigen möchte. Es sei aber stets wichtig zu beachten, dass die Digitalisierung kein Selbstzweck sei. Sie müsse stets der Pädagogik folgen, so Bruder. Die bisherigen Rückmeldungen auf Schüler- und Lehrerseite seien sehr positiv. Bei der Umsetzung konnte die HLA auf die finanzielle und logistische Unterstützung des Landkreises Rastatt vertrauen. "Wir sind sicher, dass wir mit den Tablets die Attraktivität des Bildungsgangs und unserer Schule nochmals erhöhen", so Bruder.

Das Berufskolleg Wirtschaftsinformatik verbindet die Betriebswirtschaftslehre mit der Informatik und ist im Landkreis Rastatt nur an der HLA Gernsbach eingerichtet. Die Schüler starten mit dem Mittleren Bildungsabschluss, den sie an der Realschule, einem Gymnasium oder an einer Gemeinschafts- oder Werkrealschule erworben haben. Nach zwei Jahren schließen sie mit der Fachhochschulreife und dem Wirtschaftsassistenten den Bildungsgang ab.

Im Anschluss eröffnen sich den Absolventen vielfältige Möglichkeiten. Sie können an der HLA Gernsbach das Abitur machen, direkt in ein Studium wechseln oder eine Berufsausbildung beginnen. Durch die Kombination der Fächer BWL und Informatik haben sie beste Berufsaussichten. Interessenten müssen sich über das BewO-Verfahren online anmelden. Die HLA Gernsbach steht Bewerbern sowie deren Eltern jederzeit beratend zur Verfügung. Christine Schwab, (0 72 24) 99 17 90.

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz