Warnung vor Frost und Glätte
Warnung vor Frost und Glätte
Stuttgart (lsw) - Der Deutsche Wetterdienst warnt für diesen Mittwochmorgen vor Frost und Reifglätte in Baden-Württemberg. Gebietsweise soll es Nebel geben, in dem die Sichtweite unter 150 Meter sinkt.

"Vor allem dort ist bei verbreitetem Frost mit Tiefsttemperaturen zwischen 0 und minus 7 Grad mit Glätte durch Reif zu rechnen", sagen die Meteorologen voraus.

Auf den höchsten Gipfeln des Südschwarzwaldes können einzelne stürmische Böen um 70 Stundenkilometer auftreten. Im Laufe des Tages löst sich bis zum Mittag der Nebel meist auf, die Temperaturen steigen über Null.

Symbolfoto: dpa