Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Forbach (red) - Bei einem Unfall ist am Sonntagmittag auf der Landesstraße zwischen Bermersbach und der Roten Lache ein 27-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, die Straße wurde gesperrt.

Laut Polizeibericht kam der Biker gegen 13.45 Uhr von der Fahrbahn der L79 ab. Er prallte mit seiner Yamaha gegen einen rund drei Meter unterhalb eines Abhangs stehenden Baum. Der 27-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Den Sachschaden am Motorrad schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro. Die Straße war für die Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung für rund zwei Stunden teilweise gesperrt.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz