Laterne umgefahren: Fahrer flüchtig
Laterne umgefahren: Fahrer flüchtig
Baden-Baden (red) - Gegen 4 Uhr am Samstagmorgen ist der Feuerwehr ein Unfall in der Rheinstraße in Baden-Baden gemeldet worden. Die Rede war laut Feuerwehr auch von eventuell eingeklemmten Personen.

Als die Einsatzkräfte vor Ot eintrafen, fanden sie jedoch niemanden am Unfallort vor. Lediglich das Unfallfahrzeug stand noch am Straßenrand. Dieses war gegen einen Laternenmast gefahren, der beschädigt wurde.

Die Feuerwehr klemmte laut einer Mitteilung vom Samstag die Batterie ab und band ausgelaufene Betriebsstoffe. Die Stadtwerke wurden wegen des beschädigten Mastes verständigt.

Die weiteren Ermittlungen zu dem Geschehen wurden am Samstagmorgen noch von der Polizei geführt.

Foto: Wagner

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz