Baden-Baden: Tankstelle überfallen
Baden-Baden: Tankstelle überfallen
Baden-Baden (red) - Zwei bislang unbekannte Männer haben am Sonntagabend um kurz nach 21 Uhr eine Tankstelle in der Ooser Bahnhofstraße überfallen. Sie bedrohten den Angestellten mit einem Schlagstock und einer Pistole und flüchteten danach mit Bargeld.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei waren die Männer maskiert, als sie den Verkaufsraum betraten. Dort sollen sie den Angestellten bedroht und zur Herausgabe des Kasseninhalts aufgefordert haben. Danach suchten sie mit der Beute das Weite. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Der Mitarbeiter der Tankstelle blieb unverletzt.

Täter etwa 20 Jahre alt

Die Täter werden als schlank und sportlich beschrieben, sie sollen etwa 180 Zentimeter groß und rund 20 Jahre alt gewesen sein. Sie trugen schwarze Kleidung. Ihre Gesichter verdeckten sie mit Masken, die über Sehschlitze verfügten. Sie sprachen akzentfreies Deutsch. Die Kriminalbeamten bitten unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 um Zeugenhinweise.

Symbolfoto: av

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz