Rastatt: Bäckerei überfallen
Rastatt: Bäckerei überfallen
Rastatt (red) - Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitag gegen 13.55 Uhr eine Bäckerei in der Rastatter Friedrich-Ebert-Straße überfallen. Der maskierte Täter flüchtete danach in Richtung Lützowerstraße. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Laut einer ersten Mitteilung der Polizei erbeutete der Räuber Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Der Verdächtige wird folgendermaßen beschreiben:

- etwa 1,80 Meter groß,

- kräftige, sportliche Figur,

- Kleidung: schwarze Sportjacke mit Kapuze, grünes T-Shirt, schwarze Hose, schwarze Turnschuhe.

- Darüber hinaus führte er einen schwarzen Rucksack mit einem großen, weißen "X" auf der Rückseite mit sich.

Zeugen, die Hinweise zu der Person oder dessen weiteren Fluchtweg geben könne, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0781) 21 28 20 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: Archiv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz