Bussard und Motorrad kollidieren
Bussard und Motorrad kollidieren
Iffezheim (red) - Zu einem außergewöhnlichen Unfall wurden Beamte des Polizeireviers Rastatt am Mittwochabend gerufen. Ein tief fliegender Bussard kollidierte dabei mit einem Motorradfahrer. Weil der Vogel gegen seinen Helm geknallt war, wurde der Fahrer ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 54-jähriger Motorradfahrer gegen 21.20 Uhr von der B 500 kommend auf der L75 in Richtung Rastatt unterwegs. Unmittelbar vor der Abzweigung in die Hügelsheimer Straße nach Iffezheim stieß er dann mit einem tief die Straße überfliegenden Bussard zusammen. Der 54-Jährige kam jedoch nicht zu Fall und konnte sein Motorrad sicher anhalten. Der Mäusebussard starb noch an der Unfallstelle.

Weil der Bussard ihm gegen den Motorradhelm geknallt war, wurde der Motorradfahrer verletzt ins nächste Krankenhaus eingeliefert. Es entstand geringer Sachschaden.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz