Lkw erfasst Radler: Unfallflucht
Lkw erfasst Radler: Unfallflucht
Rastatt (red) - Ein Lkw-Fahrer hat am Dienstagmittag beim Abbiegen in Rastatt einen Fahrradfahrer übersehen. Er erfasste den Radler und verletzte ihn leicht.

Der 27-jährige Radler war laut Polizei gegen 14 Uhr im Richard-Wagner-Ring unterwegs. Dort wollte an der Kreuzung zur Gartenstraße ein Lkw nach rechts abbiegen. Dabei übersah dessen Fahrer wohl den Radler. Dieser wurde von dem Lastwagen erfasst. Er stürzte und verletzte sich dabei leicht. An dem Fahrrad entstand laut Polizei ein Schaden von rund 250 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen für Unfall bzw. Personen, die Hinweise auf den gesuchten Lkw-Fahrer geben können. Diese sollen sich bitte unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 04 60 mit den Ermittlern des Verkehrsdienstes Baden-Baden in Verbindung setzen.

Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz