Förcher Kreuzung: Sperrung bis Ebersteinburg
Förcher Kreuzung: Sperrung bis Ebersteinburg
Baden-Baden (red) - Wegen Sanierungsarbeiten ist die Kreisstraße zwischen der Förcher Kreuzung und Ebersteinburg von Montag, 7. Mai, an voraussichtlich drei Wochen lang voll gesperrt.

In dieser Zeit findet der zweite Abschnitt der Sanierung der Kreisstraße K3711 statt. Das untere Teilstück ab der Förcher Kreuzung war bereits letztes Jahr fertiggestellt worden. Jetzt wird die Fahrbahn in Richtung Ebersteinburg bis zur Kreisgrenze saniert. Der Asphaltbelag wird auf einer Länge von 1,2 Kilometern ausgetauscht, zudem werden auch 150 Meter auf Baden-Badener Gemarkung erneuert. Die Umleitung erfolgt über Kuppenheim und Gaggenau sowie die B 462.

Archivfoto: bema

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz