Neue Umleitung für letzte Bauphase an Tunnelkreuzung
Neue Umleitung für letzte Bauphase an Tunnelkreuzung
Rastatt (red) - Am Knotenpunkt der Bundesstraßen 3/36/462 vor dem Tunnel Rastatt beginnt am heutigen Mittwoch, 9. Mai, die letzte Bauphase.

Wie das zuständige Regierungspräsidium (RP) mitteilte, wird die stadteinwärts führende Fahrbahn der B 3/36 zwischen dem Knotenpunkt und dem Berliner Ring saniert. Der Verkehr stadteinwärts wird dazu von der B 462 über die Untere Wiesen, die Rauentaler Straße und den Berliner Ring bis zur B3 beim Kino umgeleitet.

Von der L 77a (Tunnel) kommend, führt die Umleitung über die Zaystraße, den Rödernweg, die Baldenaustraße und den Berliner Ring.

Ebenfalls heute soll die neue Ampel am Knotenpunkt in Betrieb genommen werden. Während der Umstellung auf die neue Ampel ist mit Behinderungen für den Verkehr zu rechnen. Die gute Nachricht: Die Bauarbeiten können voraussichtlich Ende Mai termingerecht beendet werden, so das RP in seiner Mitteilung weiter.

Archivfoto: fuv

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz