In Schlangenlinien über A5
In Schlangenlinien über A5
Bühl (red) - Stark alkoholisiert und unbeeindruckt davon, dass er einen platten Reifen hatte, ist ein Mann am Vatertag in Bühl auf die Autobahn gefahren.

Andere Verkehrsteilnehmer hatten die Polizei gegen 16.40 Uhr verständigt, nachdem ihnen der Audi-Fahrer auf der L 85 von Bühlertal kommend begegnet war, und dieser in deutlichen Schlangenlinien fuhr. Zudem war er mehrfach von der Fahrbahn abgekommen.

In Höhe Vimbuch hielt der rechte Vorderreifen laut Polizei der Fahrweise nicht mehr stand und platzte. Davon völlig unbeeindruckt setzte der Mann seine Fahrt fort und fuhr auf die A5 Richtung Karlsruhe. Den Beamten gelang es schließlich, den Audi-Fahrer auf dem Rasthof Bühl zu stoppen. Bei der Kontrolle stellte sich schnell der Grund seines unsicheren Fahrstils heraus: Der Mann war stark alkoholisiert. Nun folgen weitere Ermittlungen der Polizei.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz