Wer hatte Grün? Nach Unfall Zeugen gesucht
Wer hatte Grün? Nach Unfall Zeugen gesucht
Rastatt (red) - Weil beide Autofahrer behaupten, dass die Ampel Grün gezeigt hat, bevor sich der Unfall ereignete, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Am Mittwoch gegen 19.35 Uhr hat sich an der Kreuzung Berliner Ring/Rauentaler Straße in Rastatt ein Unfall mit zwei Autos ereignet. Verletzt wurde dabei niemand, doch schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden auf rund 10.000 Euro.

Nach Polizeiangaben kollidierten die beiden Fahrzeuge bei einem Abbiege-Vorgang. Demnach wollte ein 40-jähriger VW-Fahrer nach rechts auf die Rauentaler Straße abbiegen, als er mit dem Mercedes eines 61 Jahre alten Fahrers zusammenstieß, der bereits die Rauentaler Straße in Richtung Osten befuhr. In der Folge gaben laut Polizei beide Fahrer an, dass die Ampelanlage Grün gezeigt habe.

Die Beamten des Polizeireviers Rastatt bitten deshalb Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer (07222) 7610 zu melden.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz