Nächtliche Suchaktion
Nächtliche Suchaktion
Baden-Baden (red) - Der nächtliche Ausflug eines an Demenz erkrankten Patienten hat am Mittwochmorgen zu einer großangelegten Suchaktion in Baden-Baden geführt. Der Mann wurde schließlich gegen 5 Uhr wiedergefunden und vom Rettungsdienst in die Klinik zurückgebracht.

Laut Polizei wurde der Patient vor mehreren Wochen operiert. Sein Verschwinden aus dem Klinikzimmer in der Balger Straße wurde kurz vor 2 Uhr bemerkt.

Daraufhin wurde intensiv nach dem Mittachtziger gesucht. An der Suche beteiligt waren das Deutsche Rote Kreuz mit vier Suchhunden, die Feuerwehr Baden-Baden und mehrere Streifenwagen der Polizei.

Gegen 5 Uhr konnte der Mann vor einem Technikgebäude aufgefunden und nach einer ersten Versorgung durch den Rettungsdienst in die Klinik zurückgebracht werden, so die Polizei.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz