Diebstahl-Serie in Rastatt
Diebstahl-Serie in Rastatt
Rastatt (red) - Im Stadtgebiet von Rastatt sind in der Nacht von Sonntag auf Montag zahlreiche Motorroller und Kleinkrafträder gestohlen worden. Einer Mitteilung der Polizei vom Dienstag zufolge liegen inzwischen 13 Anzeigen wegen versuchten oder vollendeten Diebstahls vor. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Diebstählen sei bisher nicht auszuschließen, so die Polizei.

Ein jugendlicher Tatverdächtiger wurde inzwischen festgenommen, nachdem ein aufmerksamer Zweiradbesitzer den Diebstahl seines Rollers bemerkte und die Polizei verständigte. Daraufhin flohen die drei jungen Tatverdächtigen in Richtung der ehemaligen Joffre-Kaserne, wo die Beamten einen Jugendlichen festnehmen konnten.

Einige Motorroller wurden bereits wieder gefunden und an die Besitzer zurückgegeben. Teilweise waren die Fahrzeuge erheblich beschädigt. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Rastatt unter der Telefonnummer (07222) 7610 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz