Frau nach Fahrradunfall gesucht
Frau nach Fahrradunfall gesucht
Baden-Baden (red) - Ein 50-jähriger Mann wurde am Freitagvormittag bei einem Fahrradunfall in Baden-Baden schwer verletzt. Die Polizei sucht nun nach einer etwa 40 Jahre alten Frau, die in den Unfall verwickelt war.

Wie die Polizei mitteilt, war der Radfahrer gegen 11.15 Uhr auf einem Waldweg vom Merkur kommend in Richtung Wolfsschlucht unterwegs. Als er an zwei entgegenkommenden Radfahrern vorbeifuhr, scherte in dem Moment eine bislang unbekannte Radfahrerin aus, um diese zu überholen. Hierbei berührten sich die Lenker der beiden Räder und der 50-Jährige stürzte.

Nach dem Sturz blieb die bislang noch unbekannte Frau zwar noch kurz bei dem Verunglückten, danach entfernte sie sich jedoch von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Bei dem Sturz wurde der 50-Jährige schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Von der Radfahrerin ist laut Polizei lediglich bekannt, dass sie etwa 40 Jahre alt ist, lange braune Haare hat und eine bräunliche Radbekleidung trug.

Zeugen, die Hinweise zum Verkehrsunfall geben oder Angaben zur Radfahrerin machen können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 04 20 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz