Hauptstraße drei Tage gesperrt
Hauptstraße drei Tage gesperrt
Bühl (red) - An der Pflasterfläche auf der Hauptstraße im Einmündungsbereich zur Dreherstraße muss nachgearbeitet werden. Deshalb wird die Hauptstraße zwischen Grabenstraße und Eisenbahnstraße von heute, 28. Mai, bis einschließlich Mittwoch, 30. Mai, voll gesperrt.

Der Verkehr aus Richtung Norden wird über die Grabenstraße, Johannesstraße und Bühlertalstraße, jener aus Richtung Süden über die Eisenbahnstraße, Friedrichstraße, Rheinstraße umgeleitet.

Die Haltestellen Rathaus können von den Buslinien 214, 268, 272, 274 sowie 271 (aus der Weststadt) nicht angefahren werden. Die Fahrgäste werden gebeten, auf die Haltestellen am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) auszuweichen, teilt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung mit.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz