"High five" führt zu Verletztem und kaputtem Motorrad
'High five' führt zu Verletztem und kaputtem Motorrad
Calw (red) - Ein missglückter "high five" hat in Calw zu einem Unfall mit einem Verletzten und Totalschaden an einem Motorrad geführt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte ein 24 Jahre alter Fußgänger in der Nacht zum Samstag mit einem vorbeifahrenden Freund auf einem Motorrad abklatschen. Dabei traf er den 32-Jährigen nach ersten Erkenntnissen so unglücklich, dass der stürzte und sich leicht verletzte. Am Motorrad entstand ein Totalschaden von 6.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz