Gänsebrunnen sorgt wieder für Abkühlung
Gänsebrunnen sorgt wieder für Abkühlung
Gaggenau (marv) - Seit Herbst standen die Bronzegänse auf dem Gaggenauer Bahnhofsplatz im Trockenen. Am Montag war es dann soweit - es schossen wieder Wasserfontänen aus den Sprudeltöpfen des im Oktober 2015 eingeweihten Brunnens.

Fast sieben Stunden lang haben zwei Mitarbeiter einer Stuttgarter Spezialfirma am Gänsebrunnen gewerkelt, die alte defekte Pumpe aus- und eine neue Umwälzpumpe eingebaut. Eigentlich hätte das alles schon Anfang Mai erledigt sein sollen, "Lieferschwierigkeiten der 1.900 Euro teuren Pumpe haben die Umbaumaßnahmen aber deutlich verzögert", erklärte Diana Kastl von der Pressestelle der Stadt auf BT-Nachfrage.

Nun kann der Gaggenauer Nachwuchs Wartezeiten künftig wieder mit Planschen und Wasserspielen vertreiben. Auch erwachsene Bürger, Fahrgäste, Passanten und Kunden der umliegenden Geschäfte werden sich sicherlich über die willkommene Abkühlung freuen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Pumpe den kommenden Winter übersteht.

Foto: Lauser

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz