Frühjahrsmeeting auf der Galopprennbahn
Frühjahrsmeeting auf der Galopprennbahn

Iffezheim (nie) - Heute beginnt auf der Galopprennbahn in Iffezheim die Saison mit dem traditionellen Frühjahrsmeeting. Das Frühjahrsmeeting wartet an den insgesamt vier Renntagen mit 35 Pferderennen auf.

Das Ziel von Baden-Racing, Veranstalter des Meetings, ist es nicht nur Rennsportbegeisterte auf die Bahn zu locken, sondern für ein breites Publikum Attraktionen zu bieten.

Beginn ist am Mittwoch um 15 Uhr. Die ersten 500 Gäste bekommen am Weinstand ein Gläschen Rosé gratis, außerdem wird mit einem Empfang der neue "Freundeskreis Galopprennbahn" begrüßt. Startschuss für das erste von acht Rennen ist um 17.20 Uhr.

Am Donnerstag, Fronleichnam, beginnt um 12 Uhr der Kinder- und Familientag. Auf dem Gelände ist ein großes Kinderprogramm einschließlich Ponyreiten, Spielmobil, Hüpfburg, Kinderschminken und mehr geboten. Zur Eröffnung werden in Zusammenarbeit mit den beiden Vereinen Initiativgruppe Naturschutz Iffezheim und Kolpingsfamilie Iffezheim 750 Gläser Freibier ausgeschenkt. Rennstart ist um 13.30 Uhr, insgesamt gibt es neun Rennen. An diesem Tag laufen traditionell auch wieder Maskottchen um die Wette.

Der Freitag steht ganz im Zeichen der Frühjahrs-Auktion. 88 Pferde kommen unter den Hammer. Um 10.30 Uhr präsentieren sich die "Zweijährigen" auf der Bahn, ehe um 15Uhr das erste Pferd versteigert wird. Es finden an diesem Tag keine Rennen statt.

Am Samstag feiert der "Tag des Landkreises und der Gemeinden" Premiere. Die Kommunen Bühl, Bühlertal, Durmersheim, Iffezheim, Kuppenheim, Ötigheim, Rastatt und der Landkreis selbst stellen sich mit regionalen Besonderheiten vor. Zudem wird das Badener Gemeinde-Derby bestritten. Platzöffnung ist um 12Uhr, ab 13.30 Uhr finden neun Rennen statt.

Der letzte Renntag am Sonntag beginnt ebenfalls um 12 Uhr. Das erste von neun Rennen, darunter der Preis der badischen Wirtschaft, ist um 13.30 Uhr. In Anwesenheit von Moderatorin Angela Finger-Erben und der amtierenden "Miss Germany", Anahita Rehbein, wird ein Scheck für die RTL-Stiftung "Wir helfen Kindern" übergeben.

Auch 2018 gibt es wieder einige Neuheiten. Beispielsweise wird der sanierte Logenbereich auf der Großen Sattelplatz-Tribüne eingeweiht, und die Rennen werden erstmals auf einer 100 Quadratmeter großen LED-Leinwand gezeigt. Baden-Racing wird den 160. Geburtstag der Galopprennbahn erst in der Großen Woche besonders zelebrieren.

Anreise: Ab dem Baden-Badener Bahnhof verkehren an den Renntagen zusätzliche Busse nach Iffezheim. Am Mittwoch werden die Zusatzbusse von 15 bis 16 Uhr ab Bahnhof Baden-Baden eingesetzt. Die Rückfahrt erfolgt von der Haltestelle "Iffezheim Rennbahnstraße" zwischen 19.50 und 21.30 Uhr. Am Donnerstag fahren die Zusatzbusse ab Bahnhof Baden-Baden von 11.30 bis 13.30 Uhr und von der Haltestelle "Iffezheim Rennbahnstraße" ab 17.55 bis 19.15 Uhr. Am Samstag und Sonntag fahren die Busse ab Bahnhof Baden-Baden in der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr und von Iffezheim ab 17.40 bis 19.05 Uhr. Für alle Fahrten gilt der KVV-Tarif.  

Foto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz