Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Ampelmast geprallt
Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Ampelmast geprallt
Bühl (red) - Ein junger Mann ist in der Nacht auf Freitag in Bühl von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Ampelmast geprallt. Der 21-Jährige wurde verletzt.

Der Audi-Fahrer war gegen 1.20 Uhr im Bereich der Weissgärber-Kreuzung auf der L85 unterwegs, als er zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam, danach überfuhr er eine Verkehrsinsel und kollidierte letztlich mit einem Ampelmast.

Der 21-Jährige musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Am Wagen entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 10.000 Euro.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge dürfte Alkoholkonsum zu dem Kontrollverlust des jungen Mannes geführt haben. Ein Test bescheinigte ihm einen Wert von deutlich über einem Promille. Er sieht nun einem längeren Fahrverbot entgegen.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz