150 Jahre Kurhaus-Kolonnaden
150 Jahre Kurhaus-Kolonnaden
Baden-Baden (ar) - 150 Jahre Kurhaus-Kolonnaden werden von heute bis Sonntag unter den Kastanienbäumen der Kolonnaden und in der Konzertmuschel gefeiert. Zur Eröffnung am Freitag ab 16.30 Uhr laden BKV-Geschäftsführer Steffen Ratzel und Oberbürgermeisterin Margret Mergen vor das Kurhaus ein.

Die musikalische Gestaltung übernimmt das Hornquartett der Philharmonie, eine kabarettistische Hommage überbringt Max Ruhbaum um 18 Uhr, bevor um 18.30 Uhr die Trachtentanzgruppe "Alt Baden-Badener Bürger" ihre Aufführung hat. Ab 20 Uhr unterhält der Musikverein Sinzheim.

Am Samstag wird das Fest um 11.15 Uhr mit der Nostalgietanzgruppe Ladenburg eröffnet, die auch um 16.30 Uhr und 19.15 Uhr auftritt. Um 14.15 Uhr spielt die Asbanda Big Band in der Konzertmuschel, um 17.15 Uhr der Musikverein Steinbach, um 20 Uhr die Jazzband der Musikschule Sinzheim. Um 16 Uhr wird eine historisch-architektonische Führung im Theater angeboten.

Am Sonntag eröffnet der Musikverein Harmonie Balg um 11.15 Uhr das Fest. Die Trachtentanzgruppe "Alt Baden-Badener Bürger" tritt 13.30 Uhr auf, um 14.15 Uhr sind die Varnhalter Winzerbuben an der Reihe, um 17 Uhr zum Abschlusskonzert die Philharmonie. Freitag und Samstag bestehen bis 22 Uhr Einkaufsmöglichkeiten in den Kolonnaden. Historische Kolonnadenführungen gibt es am Samstag und Sonntag zu jeder vollen Stunde. Zusätzlich gibt es an allen drei Tagen eine Kutschenausstellung und eine Galerie mit Impressionen über die "Kolonnaden im Wandel der Zeit".

Foto: sre

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz