Wiederholungstäter: Ladendiebe festgenommen
Wiederholungstäter: Ladendiebe festgenommen
Baden-Baden (red) - Wenn ein Diebstahl einmal erfolgreich über die Bühne gegangen ist, warum dann nicht auch ein zweites Mal? Das dachte sich wohl ein 46-jähriger Ladendieb. Dumm für den Langfinger: Der Verkäufer des Modehauses erinnerte sich an ihn.

Dem Angestellten fiel am Samstag gegen 17 Uhr ein Pärchen auf, das verdächtig zwischen den Auslagen werkelte. Bei der Kontrolle des Duos zeigte sich dann schnell, dass der Mann mit seiner Vorahnung richtig lag: Im Gepäck der beiden "Kunden" wurden Textilien im Wert von über 1.000 Euro gefunden - die zur Verhinderung eines Diebstahls angebrachten Sicherungsetiketten hatten sie bereits entfernt.

Staatsanwaltschaft erlässt Haftbefehl

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei ist nicht auszuschließen, dass der jetzt ertappte 46-Jährige bereits Anfang Januar in Begleitung einer anderen Frau Beute gemacht hatte. Damals war er demselben Mitarbeiter nach dem mutmaßlichen Diebstahl von Bekleidungsstücken im Wert von nahezu 7.000 Euro entwischt.

Die beiden Verdächtigen im Alter von 32 und 46 Jahren wurden am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erlies Haftbefehle wegen gewerbsmäßig begangenem Ladendiebstahl. Die mutmaßlichen Täter wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz