Rettungshubschrauber nach Unfall im Einsatz

Gernsbach (red) - Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Gernsbacher Stadtteil Scheuern am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden.

Der Biker wurde gegen 14.20 Uhr auf seinem Weg nach Lautenbach von einer aus dem Schwannweg herannahenden VW-Fahrerin übersehen und angefahren. Hierbei zog sich der Zweiradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.
Die 40 Jahre alte Unfallverursacherin kam laut Polizei mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen insgesamt etwa 8.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Talstraße kurzzeitig gesperrt werden.


Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz