Kneipper können schon bald lostreten
Kneipper können schon bald lostreten
Baden-Baden (hez) - Alle Freunde des gesundheitsfördernden Wassertretens können sich freuen: Nach aufwendiger Sanierung wird die Kneipp-Anlage in der Nähe der Merkur-Talstation am 11. Juli um 14 Uhr feierlich wiedereröffnet. Dies wurde auf der jüngsten Sitzung des Forstausschusses bekannt.

Vor zwei Jahren schien die Zukunft der damals sehr maroden Anlage, die heftige Wasserverluste aufwies, sehr infrage gestellt. Es wurde darüber diskutiert, ob sich die Stadt eine Sanierung überhaupt leisten könne. Bedrohlich schwebte der Rotstift über dem kleinen Becken. Doch dann entschied sich der Gemeinderat für eine umfassende Instandsetzung.

So wurde zunächst die rund 1,5 Kilometer lange Zuleitung von der Klingelbrunnenquelle repariert. Viel Zeit nahmen dann die Abdichtungsarbeiten an dem Becken in Anspruch, das anschließend neu gefliest wurde. Dazu musste sogar eine Baustraße zur Kneipp-Anlage angelegt werden, damit man vor Ort schwere Baumaschinen einsetzen konnte.

Forstamtsleiter Thomas Hauck zeigte sich in der Sitzung des Ausschusses überzeugt, dass man den Kneippern in Kürze eine sehr schöne Anlage zur Verfügung stellen könne.

Foto: Hoffmann

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz