Ziegenbock verletzt Frau schwer
Ziegenbock verletzt Frau schwer
Baden-Baden (red) - Eine Frau ist am Samstagabend in Baden-Baden von einem Ziegenbock so unglücklich umgerannt worden, dass sie schwere Verletzungen erlitt. Die Bergung war so schwierig, dass die Feuerwehr mit einem Großaufgebot anrücken musste.

Die 35-Jährige fütterte gegen 21.45 Uhr gemeinsam mit ihrem Partner im Bereich Simmelsberg ihre Ziegenherde. Dabei wurde die Frau von dem übermütigen Ziegenbock umgerannt. Sie stürzte dadurch und fiel so unglücklich auf den Rücken, dass sie schwere Verletzungen erlitt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Nach einer ärztlichen Erstversorgung vor Ort, wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Um sie in dem unwegsamen Gelände bergen zu können, musste ein Großaufgebot der Feuerwehr anrücken. Unter anderem war das Höhenrettungsteam der Feuerwehr Bühlertal eingesetzt.

Foto: Margull

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz