Irrfahrt endet in Leo-Baustelle
Irrfahrt endet in Leo-Baustelle
Baden-Baden (red) - Die Irrfahrt einer Verkehrsteilnehmerin durch Baden-Baden hat am Dienstagnachmittag auf der Baustelle des Leopolodsplatzes ein Ende gefunden.

Bis dorthin hatte es die Frau mit ihrem Kleinwagen gegen 15.30 Uhr trotz einiger Verbote und Hindernisse geschafft.

Mehrere Bauarbeiter boten der Dame an, ihr aus der misslichen Lage zu helfen, doch sie lehnte ab. Letztlich rückte die Polizei an. Die Beamten unterstützen die Frau dann dabei, ihr Auto aus der Sackgasse herauszumanövrieren, sodass sie sich wieder auf regulären Straßen bewegen konnte.

Archivfoto: Holzmann

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz