Betonmischer verliert Ladung auf B462
Betonmischer verliert Ladung auf B462
Rastatt (red) - Die teilweise verlorene Ladung eines Betonmischers auf der B462 Höhe der Anschlussstelle Rastatt-Nord hat am Mittwoch die Polizei auf Trab gehalten.

Dem Fahrer des Lkw ging sein Kies-Beton-Gemisch kurz vor 10 Uhr auf noch ungeklärte Weise verloren. Auf einer Länge von rund 20 Metern verteilte sich das Ganze auf der Bundesstraße.

Während die Ordnungshüter den Fahrbahnbereich absperrten, säuberten ebenfalls alarmierte Straßenarbeiter die Fahrbahn. Zur Gefährdung weiterer Verkehrsteilnehmer kam es laut Polizei nicht.

Symbolfoto: ml

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz