B462: Linksabbiegespur gesperrt
B462: Linksabbiegespur gesperrt
Kuppenheim/Gaggenau (red) - Um die Staus der letzten Tage zukünftig zu vermeiden, hat das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe am heutigen Donnerstag die Verkehrsführung auf der B462 im Bereich der Baustelle zwischen Kuppenheim und Gaggenau geändert.

Wie das RP mitteilt, erfolgte die Änderung im Bereich der Kreuzung der B 462 mit der K 3737, die in Richtung Gewerbegebiet Bad Rotenfels führt. Durch die aktuelle Verkehrsführung ist in Fahrtrichtung Gaggenau kein gesonderter Fahrstreifen für das Abbiegen auf die K 3737 vorhanden. Um Staus zu vermeiden, ist es für den Verkehr aus Rastatt nun nicht mehr möglich, von der Bundesstraße links in die K 3737 abzubiegen.

Die Verkehrsteilnehmer werden stattdessen bis zum Kreisverkehr am Thermalbad Rotherma geführt, wo sie die Möglichkeit haben, wieder in Fahrtrichtung Rastatt zu fahren und dann als Rechtsabbieger auf die K 3737 abbiegen können. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Nur je ein Fahrstreifen in beide Richtungen

Seit dem 26. Juni wird die Fahrbahndecke der B 462 zwischen dem Knotenpunkt L 77 mit der B 462 erneuert. Da der gesamte Verkehr auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Rastatt geführt wird, steht jeweils nur ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung.

Symbolfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz