L76b: Fahrbahnsperrung wird aufgehoben
L76b: Fahrbahnsperrung wird aufgehoben
Murgtal (red) - Die Sperrung der L76b zwischen Reichental und Sprollenhaus wird heute, voraussichtlich gegen 12 Uhr, aufgehoben. Die Umleitungsschilder werden abgebaut. Dies meldet das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe.

Die Fahrbahndecke ab dem Hotel Sarbacher in Richtung Reichental wurde auf 3,6 Kilometern erneuert. Die Arbeiten für diesen zweiten Bauabschnitt vom Infozentrum Kaltenbronn in Richtung Reichental wurden am 4. Juni begonnen und können nun vorzeitig beendet werden. Es wird aber nach Angaben des RP weiterhin Verkehrsbeeinträchtigungen geben. Die Parkplätze B und E müssen voraussichtlich bis Ende Juli geschlossen bleiben. Zudem werden die Erkundungsbohrungen als Grundlage für die Planung der weiteren Bauabschnitte unter halbseitiger Sperrung der L76b mit Ampelregelung weitere zwei Wochen fortgeführt.

Halbseitige Sperrung wegen Hangrutsch

Weiterhin wird es eine halbseitige Sperrung der Straße unmittelbar nach Reichental in Richtung Kaltenbronn geben. Dort kam es durch die jüngsten Starkregen zu einem Hangrutsch. Die Baukosten der gesamten Maßnahme belaufen sich auf rund 930.000 Euro.

Archivfoto: red

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz