Getreidefeld in Flammen
Getreidefeld in Flammen
Eggenstein-Leopoldshafen (red) - Es ist ein Poblem, das derzeit in weiten Teilen Deutschlands auftritt: Es ist viel zu trocken und es besteht daher Feuergefahr. In Eggenstein-Leopoldshafen ist am Dienstag ein Getreidefeld in Flammen aufgegangen.

Das Feuer wurde egen 17 Uhr wurde auf dem Feld zwischen der B36 und der L604 entdeckt. Die Ursache ist laut einer Polizeimitteilung unbekannt.

Die Feuerwehr rückte an und es gelang ihr, das Feuer zu löschen. Gegen 19 Uhr war der Einsatz beendet. Bis dahin war jedoch eine Fläche von rund 50.000 Quadratmetern ein Raub der Flammen geworden. Es entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

Zur Brandbekämpfung wurden mehrere Wehren aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe zusammengezogen, sodass letztlich zirka 100 Feuerwehrmänner zur Brandbekämpfung eingesetzt waren.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz