Veremeintlicher Helfer klaut teure Uhr
Veremeintlicher Helfer klaut teure Uhr
Sinzheim (red) - Ein 76 Jahre alter Mann ist am Dienstag in einem Baumarkt durch Hilfsbereitschaft geblendet worden. Dabei hatte es der vermeintliche Helfer nur auf die teure Uhr des Seniors abgesehen gehabt.

Als der 76-Jährige auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Industriestraße Zementsäcke in seinen Mercedes lud, bot der Mann seine Hilfe an. Gemeinsam luden die beiden gegen 12.30 Uhr das 40 Kilogramm schwere Baumaterial ein. Als der Helfer den Senior im Anschluss noch bat, ihm Geld zu wechseln, konnte dieser die Bitte aber nicht erfüllen.

Zu Hause stellte der Mann dann fest, dass seine wertvolle Uhr weg war. Vermutlich hatte sie ihm der Passant während der Hilfsaktion unbemerkt vom Arm gestreift, wie die Polizei am Mittwoch mitteilt. Die hochwertige Armbanduhr hat einen Wert von mehreren Tausend Euro.

Der Verdächtige ist etwa 170 bis 175 Zentimeter groß mit normaler Figur und heller Haut. Er soll zwischen 30 und 35 Jahre alt gewesen sein und ein arabisches Aussehen gehabt haben. Er hat demnach volles, schwarzes und leicht gewelltes Haar, sprach akzentfreies Deutsch und trug ein helles Hemd sowie eine dunkle Hose. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 an die Ermittler des Polizeipostens Baden-Baden-Mitte erbeten.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz