19-Jähriger bei Unfall im Auto eingeklemmt
19-Jähriger bei Unfall im Auto eingeklemmt
Ottersweier (red) - Bei einem Unfall mit einem Lastwagen ist ein 19 Jahre alter Autofahrer am Montagmorgen in Ottersweier schwer verletzt worden. Der junge Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Nach Polizeiangaben hatte der 50-jährige Lkw-Fahrer gegen 7.40 Uhr von L86a nach links auf die B3 abbiegen wollen und war dabei mit dem Opel des 19-Jährigen zusammengestoßen, der aus Richtung Unzhurst kam. Bei der Kollision wurde der junge Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt und schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Feuerwehr aus Ottersweier musste den Heranwachsenden aus seinem Pkw befreien. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Karlsruhe gebracht werden konnte. Sein 13 Jahre alter Beifahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zur Unfallaufnahme musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Symbolfoto: DRF

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz