Verspätungen für Tuifly-Kunden am Baden-Airpark
Verspätungen für Tuifly-Kunden am Baden-Airpark
Rheinmünster (red) - Von Griechenland über Amsterdam und Düsseldorf nach Rheinmünster: Diese Route mussten Flugreisende kürzlich in Kauf nehmen, die eigentlich beim Reiseanbieter Tuifly einen Direktflug von Heraklion zum Baden-Airport gebucht hatten.

Bianca Hädelt aus Bühl war eine der Passagiere an Bord. Anstatt wie geplant um 21.30 Uhr in Söllingen zu landen, kam sie erst am nächsten Tag, rund 14 Stunden später an.

"Es ist ganz schlecht gelaufen", gibt Tuifly-Pressesprecher Aage Dünhaupt zu. "Aktuell haben wir ein zusätzliches Wartungsereignis, das länger dauert als zunächst angenommen", erklärt er. Deshalb komme es beim Flugprogramm am Baden-Airpark aktuell zu großen und sehr kurzfristigen Schwankungen, die Verspätungen und Umleitungen nach sich ziehen.

Was Bianca Hädelt während ihrer Rückreise noch alles erlebt hat und wie die Fluggesellschaft mit dem Problem zukünftig umgehen will, lesen Sie am Donnerstag im BT und ab 4 Uhr im E-Paper.

Foto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz