Wildpark: Gemeinderat vergibt Vorarbeiten
Wildpark:  Gemeinderat vergibt Vorarbeiten
Karlsruhe (red) - Im Karlsruher Gemeinderat steht heute ein wichtiges Thema an: der Bau des neuen Wildparkstadions. Konkret geht es um die Vergabe von vorbereitenden Maßnahmen, die einen Gegenwert von rund 7,2 Millionen Euro haben.

Im Spätherbst soll der Untergrund dann auf mögliche Kampfmittel untersucht werden. Parallel dazu solle provisorische Tribünen errichtet werden. Sie sollen Platz für rund 15.000 Zuschauer bieten. Mit den Bauarbeiten am eigentlichen Stadion soll dann im Herbst 2019 begonnen werden. Umgesetzt ist bereits der neue Trainingsplatz für die Profis.

Insgesamt soll das neue Stadion rund 123 Millionen Euro kosten und 2021 fertig sein.

Archivfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz