Polizei gewährt letztes Ständchen
Polizei gewährt letztes Ständchen
Baden-Baden (red) - Beamte des Polizeireviers Baden-Baden mussten am späten Montagabend zu einer Ruhestörung in den Jägerweg ausrücken. Doch dann ließen sie Gnade vor Recht walten - und gewährten ein letztes Ständchen für ein "Geburtstagskind".

Anwohner hatten sich kurz vor Mitternacht über eine lautstarke Party unweit des Waldparkplatzes beschwert. Als die hinzugerufenen Ordnungshüter vor Ort eintrafen, wussten sie, warum sie angerufen worden waren: Rund 30 junge Menschen feierten laut der Polizei in einen Geburtstag hinein.

Da es kurz vor Mitternacht war und das Wiegenfest gleich anstand, zeigten die Ordnungshüter Milde: Unter polizeilicher Aufsicht gewährten sie ein letztes Ständchen für das Geburtstagskind. Danach wurde die Feier an einen anderen Ort verlegt.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz