Kinderhaus ab heute wieder offen
Kinderhaus ab heute wieder offen
Elchesheim-Illingen (yd) - Das katholische Gemeindehaus Elchesheim-Illingen nimmt heute wieder seinen Betrieb auf. Die Einrichtung war geschlossen worden, weil 39 Kinder und Betreuer kurze Zeit nacheinander an Brechdurchfall erkrankt waren.

Inzwischen wurde in drei Fällen das Norovirus nachgewiesen. Man hatte zunächst vermutet, dass die Krankheitswelle mit dem Leitungswasser zu tun habe, zumal darin Keime nachgewiesen wurde. Nach Einschätzung von Hans-Jürgen Bortel, Leiter des Rastatter Gesundheitsamts, sind diese allerdings nicht der Auslöser: Es handle sich vermutlich um einen normalen Ausbruch des Norovirus.

Die Symptome, die die Erkrankten gezeigt hätten, passten nicht zu den Keimen aus dem Leitungswasser. Das Ortsnetz von Elchesheim-Illingen sei nie betroffen gewesen, so Bortel. Im Kinderhaus habe man die Leitungen gründlich gespült und gereinigt, eine erneute Untersuchung habe keine Auffälligkeiten ergeben. Nach BT-Informationen wird dort aber fortan darauf verzichtet, Leitungswasser zu trinken.

Symbolfoto: dpa

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz