Alte Fahrzeuge werden präsentiert
Alte Fahrzeuge werden präsentiert
Baden-Baden (red) - Etwa 70 historische Fahrzeuge werden heute wieder durch die Kurstadt und den Schwarzwald fahren: Die Oldtimerfreunde Baden organisieren die 14. "Historik-Baden".

Immer wieder entdecken die Organisatoren mit Reiner Seiter und Franz Graß als Fahrtleiter neue Strecken, kleine asphaltierte Sträßchen in abwechslungsreicher Landschaft rund um die Stadt Baden-Baden. Dieses Mal werden unter anderem Sand, die Schwarzenbach Talsperre, Ruhestein, Sasbachwalden, Bühl und die Rheinebene bis zum Baden Airport durchfahren, so die Veranstalter.

Wer sich für die historischen Autos interessiert, kann sich um 11.45 Uhr in Bühl am Rathaus 2 die erste Präsentation mit Sprecher anschauen. Los geht die Tour bereits um 9 Uhr an der Merkur-Talstation in Baden-Baden.

Mittagspause wird im Einsiedlhof in Kappelwindeck sein. Dann geht es weiter zu einer Kaffeepause um 15 Uhr bei der Firma Kruezi in Sinzheim. Die zweite Präsentation der Oldtimer mit Sprecher wird gegen 17 Uhr am Willy-Brandt-Platz in Baden-Baden stattfinden. Von dort geht es dann direkt ins Ziel an der Merkur-Talstation. Mit der Merkurbahn fahren die Teilnehmer dann zur Siegerehrung im Merkurstüble.

Foto: pr

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz